Coronavirus – aktuelle Informationen

Wir sind weiterhin für Sie da und führen Audits durch.

Wir beobachten für unsere Kunden die aktuelle und Entwicklung und kontaktieren Sie rechtzeitig vor anstehenden Audits oder beim Erreichen sonstiger Fristen, um eine pragmatische und regelkonforme Vorgehensweise mit Ihnen individuell abzustimmen. Wir haben hierfür auf Grundlage der bestehenden nationalen und internationalen Regeln unterschiedliche Verfahrensweisen festgelegt, die die Gültigkeit Ihrer Zertifikate sicherstellen.

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus und zum Schutz unserer Mitarbeiter und Kunden, bewerten wir täglich die Situation, um schnell und effektiv auf die Lage reagieren zu können.

Es gelten aktuell folgende Regeln:

Die TÜV Saarland Certification GmbH folgt allen Maßnahmen, die seitens der Behörden in Deutschland empfohlen oder angeordnet werden. Unsere Mitarbeiter werden regelmäßig und umfassend informiert.

Dienstreisen in Risikogebiete sind verboten. Sonstige Dienstreisen sollen auf ein notwendiges Minimum reduziert werden. Die Hygienemaßnahmen in unseren Geschäftsräumen wurden deutlich verschärft.

Mitarbeiter, die erkältungs- oder grippeähnliche Symptome aufweisen sind aufgefordert, zuhause zu bleiben, einen Arzt zu konsultieren und uns unverzüglich zu informieren. Darüber hinaus befolgen wir die Anweisungen der Gesundheitsämter. Mitarbeiter, die Kontakt zu einer Corona-Verdachtsperson hatten, sind aufgefordert, bis zur Abklärung der Situation zuhause zu bleiben. Sofern Kontakt zu einer infizierten Person bestand, werden die Mitarbeiter aufgefordert, zwei Wochen in häuslicher Quarantäne zu bleiben.

Die Verhaltensregeln für unsere Mitarbeiter gelten natürlich auch für Einsätze bei unseren Kunden. Wir sind jederzeit in der Lage nachzuvollziehen, wer wann bei welchen Kunden im Einsatz war. Mitarbeiter, die Kontakt zu Verdachtspersonen oder infizierten Personen hatten, dürfen keinerlei Kundentermine wahrnehmen. Liegt eine Infektion vor, werden wir auf Grundlage der uns zur Verfügung stehenden Informationen, alle betroffenen Kunden informieren, zu denen der Mitarbeiter jüngst Kontakt hatte.

Wir bitte unsere Kunden eindringlich, die notwendigen Hygiene- und Schutzmaßnahmen für unsere Mitarbeiter auch bei Einsätzen vor Ort zu gewährleisten. Sollte sich herausstellen, dass unser Mitarbeiter bei Kunden Kontakt zu infizierten Personen hatte, erwarten wir eine unverzügliche Information. Nur so sind wir in der Lage wirksame Schutzmaßnahmen zu ergreifen.

Falls Sie weitere Fragen zu einem von Ihnen gebuchten Audit oder darüber hinaus haben, bitten wir Sie, sich telefonisch oder per E-Mail, bei uns zu melden.

cert@tuev-saar.de oder die Ihnen bekannte Telefonnummer Ihres Ansprechpartners

Informationen für Kunden im Bereich IATF 16949

Die IATF hat für betroffene Unternehmen Audit-Fristverlängerungen festgelegt, die im Bedarfsfall in Anspruch genommen werden können. Besonders wichtig sind hierbei die Fristverlängerungen für Überwachung (bis zu 90 Tage) und Rezertifizierung (bis zu 30 Tage nach Zertifikatsablauf). Alle Informationen können einem Dokument der IATF entnommen werden, das wir hier zum Download bereit stellen.

Informationen für Kunden im Bereich ISO 9001 / 14001 / 27001 / 45001

Die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) hat für betroffene Zertifizierungsstellen und Unternehmen Informationen bereitgestellt, die verbindlich anzuwenden sind. Soweit es möglich ist werden wir Audits teilweise „remote“ durchführen. Die Laufzeit von Zertifikaten kann im begründeten Fall verlängert werden.
Die Handhabung der aktuellen Lage können dem Dokument IAF ID 3 entnommen werden, das Sie unter https://www.iaf.nu/upFiles/IAFID32011_Management_of_Extraordinary_Events_or_Circumstances.pdf abrufen können.

Informationen für Betreiber von Strom-und Gasnetzen (IT-Sicherheitskatalog)

Eine Verschiebung anstehender Überwachungs- und Rezertifizierungsaudits für einen Zeitraum von nicht mehr als 6 Monaten ist zulässig. Die Anwendung von Remote-Audits ist in begrenztem Umfang möglich. Alle Informationen können einem Dokument der DAkkS entnommen werden, das wir hier zum Download bereit stellen.